Deine Heimat. Deine Feuerwehr!

Was macht die Feuerwehr?

Retten, Bergen, Löschen, Schützen – dass ist der Leitspruch der Feuerwehren. Der Leitspruch zeigt schon, dass es bei der Feuerwehr um mehr geht als das Bekämpfen von Bränden. Denn nicht nur, wenn ein Feuer ausgebrochen ist wird die Feuerwehr gerufen. Zu Verkehrsunfällen, Unwettereinsätzen oder anderen technischen Hilfeleistungen rücken die Feuerwehrleute aus.

So vielseitig wie die Aufgaben sind auch die Anforderungen an die Mannschaft und das Gerät. Gründliche Ausbildung sowie regelmäßige Übungen und Fortbildungen sind für jedes Feuerwehrmitglied selbstverständlich. Darüber hinaus muss das Gerät gepflegt und gewartet werden.

Eine Verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe, welcher sich die Feuerwehrkameradinnen und -kameraden in der Verbandsgemeinde Daun komplett freiwillig stellen. Denn im Gegensatz zu Städten ab 90.000 Einwohnern gibt es bei uns im ländlichen Raum keine Berufsfeuerwehr oder hauptamtliche Brandschützer. Ehrenamtliche Mitglieder tragen die wichtigen Aufgaben der Feuerwehr in ihrer Freizeit und sorgen damit für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger.

polo_neu

Die Feuerwehren in der VG Daun sind so aufgeteilt, dass an jedem Punkt der VG innerhalb von acht Minuten wirksame Hilfe vor Ort geleistet werden kann. Hierfür werden durch die VG Daun, die Träger der Feuerwehren ist, verschiedenste Ausrüstungsgegenstände und Fahrzeuge vorgehalten. 

Man unterscheidet hierbei zwischen den Ortsfeuerwehren und den sogenannten Stützpunktfeuerwehren.

Die Feuerwehr Üdersdorf ist eine solche Stützpunkwehr und besitzt neben den "normalen" Gerätschaften, über die jede Feuerwehr verfügt, zusätzlich noch über weitere spezielle Ausrüstungsgegenstände, z.B. Atemschutzgeräte oder Motorkettensäge.

Darüber hinaus sollen die Stützpunkfeuerwehren über ein Fahrzeug verfügen, welches mit einem Wassertank ausgestattet ist, um auch kleinere Brände außerhalb von geschlossenen Ortschaften, löschen zu können.

  • Hierzu ist das Fahrzeug der Feuerwehr Üdersdorf mit einem Tankvolumen von 1000 Litern ausgerüstet.

Weiterhin unterhält die Feuerwehr Üdersdorf ein feuerwehreigenes Mannschaftstransportfahrzeug um zusätzliches Personal zum Einsatz fahren zu können und zur Unterstützung bei der Arbeit in unserer Jugendfeuerwehr.

Der Zugehörigkeitsbereich der Feuerwehr Üdersdorf erstreckt sich über die Orte Üdersdorf mit den Ortsteilen Trittscheid und Tettscheid, sowie Bleckhausen und Weiersbach. Darüber hinaus wird sie bei größeren Schadenslagen, wie etwa einem Großbrand, auch in anderen Ortschaften, z.B. zur Atemschutzunterstützung hinzugezogen.

Nähere Informationen zur Ausstattung unserer Feuerwehr erhalten Sie unter Unsere Ausrüstung.

Engagierte Mitglieder gesucht!

Auf die Frage: „Warum bist du nicht in der Feuerwehr“ erhält man häufig die Antworten „Keine Zeit“, „Keine Lust“ oder „Man bekommt ja kein Geld dafür“...

Zunächst scheinen dies plausible Gründe zu sein. Aber was ist, wenn jeder so denkt?

Stellen Sie sich vor, Ihr Zuhause steht in Flammen und niemand würde kommen, um es zu löschen. Weil gerade niemand Zeit oder keine Lust hat oder weil man ja auch kein Geld dafür bekommt. Was würden Sie davon halten?

Wir alle benötigen im Ernstfall die Feuerwehr. Und wie oben beschrieben gibt es im ländlichen Raum keine Alternative zu den ehrenamtlich organisierten freiwilligen Feuerwehren.

Egal ob bei Bränden, bei denen Menschenleben und Sachwerte in Gefahr sind, bei einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen oder einfach bei einem der immer häufiger werdenden Unwetter – es muss Menschen geben, die bereit sind einen kleinen Teil ihrer Freizeit in den Dienst der Allgemeinheit zu stellen.

Also beantworten Sie die Frage doch einfach noch einmal selbst, warum Sie nicht bereits Mitglied in der Feuerwehr sind. Haben Sie wirklich keine Zeit für die Grundausbildung und die monatliche Übung? Haben Sie wirklich keine Lust auf eine technisch und menschlich interessante Aufgabe, bei der Sie auch noch etwas Gutes für die Gemeinschaft tun?

Die Feuerwehr Üdersdorf benötigt weitere Mitglieder in der Einsatzabteilung, um auch noch zukünftig ihre Aufgaben wahrnehmen und den Brandschutz sowie die allgemeine Hilfe in Üdersdorf sicherzustellen.

Retten. Bergen. Löschen. Schützen!

© 2023 Förderverein Freiwillige Feuerwehr Üdersdorf e.V.